Schutz vor Corona

Schutz- und Hygienemaßnahmen:
Die Dos und die Dont's

Die folgenden Schutz- und Hygienemaßnahmen sind in unserem Yogastudio derzeit Pflicht. Vielen Dank, dass du dich daran hältst. 

 

Vor deinem Besuch bei uns

  • Wenn du dich krank fühlst oder gar Fieber hast, bleibe bitte zuhause und schone dich. Diese Regel gilt auch über Corona hinaus.

  • Solltest du in den letzten zwei Wochen Kontakt mit einer Person gehabt haben, bei der Corona diagnostiziert wurde, darfst du in unseren Klassen nicht teilnehmen.

  • Wir haben die Mattenplätze auf sechs Stück begrenzt, um die nötigen Abstände sicherzustellen. Du musst deinen Mattenplatz vorab über unser Buchungssystem momoyoga verbindlich reservieren – mal eben vorbeikommen und mitmachen ist also nicht möglich!

In unserem Yogastudio

  • Die hinlänglich bekannten und obligatorischen Hygiene- und Schutzmaßnahmen gelten auch bei uns.

  • Betrete das Studio bitte mit Mundschutz und lege diesen erst ab, wenn du auf deiner eigenen, mitgebrachten Matte Platz genommen hast. Wann immer du deine Matte verlässt, gilt Mundschutz-Pflicht.

  • Unsere Bolster, Blöcke und Gurte darfst du derzeit leider nicht benutzen. Wenn du gerne mit Hilfsmitteln praktizierst, kannst du deine eigenen mitbringen.

  • Auch Leihmatten können wir zur Zeit leider nicht anbieten.

  • Umkleiden sind per staatlicher Anordnung nicht genehmigt. Daher komme bitte bereits umgezogen in unser Studio.

  • Bei uns stehen Mittel zur Handdesinfektion für dich bereit.

 

Solltest du noch Fragen haben, melde dich einfach bei uns:

T 0151.253 253 87

hej-yogi@8bar.yoga

8bar.yoga

Glockenhofstraße 22
90478 Nürnberg

T 0151.253 253 87

hej-yogi@8bar.yoga

  • Instagram